Grundlagen der Akupunktur

Die Akupunktur ist ein Heilverfahren der traditionellen chinesischen Medizin. Sie entstand aus der Auffassung, dass im Körper die Kräfte Yin und Yang im Gleichgewicht sein müssen. Störungen dieses Gleichgewichts können zu Krankheiten führen. Gezielte Nadeln entlang von Energieleitbahnen, sogenannten Meridianen, sollen Energieblockaden lösen.[http://flexikon.doccheck.com/de/Akupunktur ]

 

Der Zusammenhang zwischen Akupunktur und den Faszien

Belegbar war die Wirkung von Akupunktur lange Zeit nicht und auch an bestehenden Studien werden Zweifel geäußert (zum Beispiel an der GERAC-Gonarthrose-Studie, 2002).http://flexikon.doccheck.com/de/Akupunktur 

Im Zuge der Faszienforschung, wurde allerdings ein Zusammenhang zwischen traditionellen Akupunkturpunkten und wichtigen Faszienpunkten mit hoher Rezeptorendichte entdeckt. Diese haben eine Übereinstimmung von 80 Prozent. Weiterführende Studien zum Effekt der Akupunkturnadeln auf das Bindegewebe werden unter anderem von der Neurologin Helene Langevin an der Universität von Vermont durchgeführt. Dabei wurde bereits festgestellt, dass sich das Bindegewebe beim Rotieren der Nadeln um die Nadel herumwand und so gedehnt wurde. http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/quarks-und-co/video-quarks--co---geheimnisvolle-faszien-100.html 

 

Bei Interesse können Sie dazu den Artikel von Helene Langevin im Fachmagazin  "The-Scientist" lesen.

http://www.the-scientist.com/?articles.view/articleNo/35301/title/The-Science-of-Stretch/

Amerikanische Studien zeigen, dass die meisten Akupunkturpunkte in wichtigen Faszienvernetzungsgebieten liegen, wo sich so genannte Septen von der Hauptmuskelfaszie in die Tiefe abspalten. Offenbar hängt auch die schmerzstillende Wirkung von Akupunkturnadeln mit einer Reizung von Faszien zusammen. Die kürzlich veröffentlichten German Acupuncture Trails zeigen, dass bei Schmerzen im unteren Rücken sowie im Kopf-/Nackenbereich die Akupunktur der konventionellen medizinischen Behandlung überlegen ist.

Zum Thema Faszien hier noch ein interessantes Video aus der WDR Sendung Quarks&CO:

[http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/quarks-und-co/video-quarks--co---geheimnisvolle-faszien-100.html ]